Biografie

2015 gab Robyn Allegra Parton ihr Debüt am Royal Opera House Covent Garden als Peg in Matt Rogers The Virtues of Things, gefolgt von Barbarina in Le nozze di Figaro. Seitdem interpretierte sie u.a. Agnes/Nothing im Rahmen des Glyndebourne Festivals, Clelia in Keisers Octavia bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, die Erzählerin in Michael Ellisons Sea-Crossed Fisherman beim Istanbul Music Festival sowie verschiedene Mozartpartien in Amadeus am Royal National Theatre in London. 
2018 kehrte sie zurück an das Royal Opera House Covent Garden und übernahm dort die Titelpartie in Mark-Anthony Turnages Coraline, ferner gab sie ihr Rollendebüt als Konstanze/Die Entführung aus dem Serail am Musik & Theater Saar und sang Zerbinetta/Ariadne auf Naxos beim Longborough Festival.

Als gefragte Konzertsängerin arbeitet sie mit renommierten Klangkörpern wie dem Gewandhausorchester Leipzig, Mahler Chamber Orchestra, London Philharmonic, Royal Philharmonic, Orchestra of the Age of Enlightenment, English Baroque Soloists, Scottish Chamber Orchestra, Oxford Philharmonic, Luxembourg Philharmonie and the Royal Oman Symphony Orchestra zusammen.

Bei dem Label Novum erschien eine Aufnahme von Charpentiers Caecilia, virgo et martyr  mit Robyn Allegra Parton in der Titelrolle. 2019 nahm sie für Naxos eine Aufnahme von Stephen Dodgsons Margaret Catchpole auf und zudem erscheint ein Soloalbum mit Haydns English Canzonettas und Manon Fischer-Dieskau bei „Fra Bernardo“.

2019 verkörperte sie bereits Konstanze am Gerhart Hauptmann Theater Görlitz-Zittau, zum ersten mal Helmwige in Die Walküre am Teatro di San Carlo in Neapel, Jen/4.48 Psychosis an der Opéra National du Rhin und sang innerhalb des Solistenensembles in Heart Chambers an der Deutschen Oper Berlin. Ferner gab sie Konzerte mit Werken von Hummel und Mozart und der Philharmonie Schwäbisch Gmünd, Franz von Suppés Requiem in Hamm und Siegen, Brahms Ein deutsches Requiem in London sowie Haydns Die Jahreszeiten in Buxton.
2020 kehrt Robyn Allegra Parton für ihr Rollendebüt als Donna Anna/Don Giovanni an das Gerhart Hauptmann Theater zurück.

Künstler Website

www.robynallegraparton.com 

Management



Artist Manager
 
 
 
 
Natascha van Randenborgh
Associate Director
natascha@orlob.net 
Mobil: +49-173-7 76 88 20

Repertoire

Repertoire Konzert

Bach, J.S. h-Moll-Messe
  Johannes-Passion
  Magnificat
  Matthäus-Passion
Beethoven 9. Sinfonie
  Missa Solemnis
Brahms Ein deutsches Requiem
Händel Dixit Dominus
  Judas Maccabeus
  Messiah
  Saul
Haydn Die Schöpfung
  Nelson-Messe
Mahler 2. Sinfonie
  4. Sinfonie
Mendelssohn Elias
Mozart c-Moll-Messe
  Krönungsmesse
  Requiem
Orff Carmina Burana
Purcell Dioclesian
  Fairy Queen
  King Arthur
  Ode for the Birthday of Queen Mary
Schumann Das Paradies und die Peri
  Manfred
Vivaldi Gloria
 

Repertoire Oper

Bruce, David Nothing Agnes
Ellison, Michael The Sea-Crossed Fisherman Narrator
Glass, Philip The Fall of the House of Usher Madeline
Händel Acis and Galatea Galatea
  Alcina Morgana
  Semele Semele
Humperdinck Hänsel und Gretel Gretel
Janacek Das schlaue Füchslein Füchslein
Mozart Die Zauberflöte Königin der Nacht
  Don Giovanni Zerlina
  Le nozze di Figaro Barbarina
    Susanna
Purcell Dido and Aeneas 2. Dame
    Belinda
Rogers, Matt The Virtues of Things Peg
Download (High Resolution) 
X
loading...